Knoth sieht Licht am Ende des Tunnels

  • Startseite

TVG II holt gegen den RC Borken-Hoxfeld II überraschend drei Punkte

Drei Bonuspunkte im Kampf um den Klassenerhalt durften die Oberliga-Volleyballerinnen des TV Gladbeck II auf ihrem Konto verbuchen. Die Blau-Weißen bezwangen in der Artur-Schirrmacher-Halle völlig unerwartet den RC Borken-Hoxfeld mit 3:0 (25:18, 25:22, 25:19).

Blockabwehr funktioniert gut
Damit hatte selbst Carsten Knoth, der Trainer des TVG, nicht gerechnet. Er verriet nach der Partie: „Wenn mir jemand vorher einen Zähler angeboten hätte, hätte ich den sofort genommen.“

Nun sind es sogar drei geworden - und dank dieser drei Punkte überwintert die Gladbecker Zweitvertretung auf dem siebten Rang - also auf einem Nichtabstiegsplatz. Carsten Knoth sagte sowohl mit Blick auf die Tabelle als auch mit Blick auf die Leistung seiner Mannschaft: „Ich sehe Licht am Ende des Tunnels.“

Die Blau-Weißen boten in der Begegnung mit der von Claudia Paß betreuten Zweitvertretung des RC Borken-Hoxfeld ihre bisher beste Saisonleistung. „Wir haben uns kaum Fehler erlaubt“, so der TVG-Trainer. Vor allem die Blockabwehr funktionierte richtig gut.

Lediglich zu Beginn des ersten Satzes geriet Blau-Weiß mit 1:5 einmal etwas deutlicher in Rückstand. „Die Mädels sind aber ruhig geblieben“, so Knoth, dessen Team letztlich zu einem ungefährdeten und auch recht deutlichen Erfolg kam. „In der Verfassung“, betonte der TVG-Trainer, „in der wir uns gegen den RC Borken-Hoxfeld präsentiert haben, hätten wir so manch anderes Spiel in dieser Saison nicht verloren.“ <

etzt ist erst einmal Pause. Anfang Januar kehren die Gladbeckerinnen aber schon wieder ins Mannschaftstraining zurück. Schließlich wartet, wenn die Meisterschaftsrunde fortgesetzt wird, gleich ein Schlüsselspiel auf sie: Am Sonntag, 20. Januar, stellt sich der TVG nämlich beim VfL Ahaus vor. Die Münsterländerinnen sind Tabellensechster und haben einen Zähler mehr auf dem Konto als die Blau-Weißen.

WAZ - 18.12.2018

// Fotos vom Spiel


Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Einverstanden!