Kreisliga-Youngster spielen groß auf!

  • Aktuelles

Im dritten Spiel der Kreisliga Vest Frauen Gruppe A waren die Youngster des TV Gladbeck nicht zu bremsen. Die Mannschaft von VC Recklinghausen wurde deutlich mit 3:0 geschlagen.

Die Damen 7 des TV Gladbeck tritt ausschließlich mit Spielerinnen der Jahrgänge 2006 und 2007 an. Ziel für die wU13/wU14-Spielerinnen ist es somit erste Spielerfahrung auf dem Großfeld zu sammeln und dafür starten die Youngster in der Kreisliga Vest.

Im ersten Satz kamen die 2006er zum Zug und begannen sehr souverän mit einer Aufschlagserie von Malina (Malle) Kottas, brachten sich dadurch ordentlich in Führung und konnten, nach bewährtem Spiel, den ersten Satz mit 25:9 für sich entscheiden. Der VCR trat mit einer altersmäßig gemischten Mannschaft, welche gerade erst den Volleyball kennenlernt, an.

Im zweiten Satz wurde durch TVG-Trainer Ioan „Nico“ Vasi mehr ausprobiert. Die 2007er-Mädels wurden teilweise eingesetzt. Das Spiel wurde ausgeglichener, wobei die jungen Wilden sich sehr gut einfanden und den Satz mit 25:17 für sich entschieden. Einige schöne Spielzüge waren auch im dritten Satz zu sehen, welcher schlussendlich ebenfalls mit 25:17 gewonnen wurde und was somit Platz drei in der Tabelle bedeutet.

"Das war eine gute Leistung der Mädels", so Nico. "Diese können und werden wir ausbauen."


Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Einverstanden!