Damen 2 - Regionalliga West

Spielplan und Tabelle

Regionalliga West Frauen

Neuanfang!

Die anfänglichen Bedenken zu Beginn der Saison 2016/2017 – die Vorbereitung der Regionalliga-Damen bestand nicht aus Schweiß und Muskelkater, sondern wurde von der Suche nach einem neuen Trainer bestimmt – verflogen zügig. Das Team startete ohne Diagonalspieler und mit zu wenig Mittelblockern in die Saison. So besannen sich die Gladbeckerinnen auf alte Tugenden und spielten schlicht mit zwei Zuspielern, was bei dem einen oder anderen Gegner anfangs doch zur Verwirrung fu?hrte. Nach den ersten Saisonspielen war sich das Team sicher, dass dies der richtige Weg fu?r sie war. Im Mittelblock sprang Neuzugang Maria Rietz in die Bresche, die bisher eher als Außenangreiferin agierte. Ihr erstes Jahr beim TV Gladbeck und in der Regionalliga meisterte sie mit Bravur und viel Ehrgeiz.

Die letzte Saison hätte für die Zweitvertretung der TV Gladbeck GIANTS nicht besser verlaufen können. Am meisten war es wohl die geschlossene Mannschaftsleistung, die am Ende der Saison den Erfolg ausmachte. Die Mädels agierten zusammen mit Spaß und Freude und konnten größtenteils ihre Erfahrung ausspielen. Einziges Manko war wohl am Ende die verpasste Meisterschaft. In den letzten Spielen der Saison ging der Mannschaft dann doch die Luft aus, während sich die Gegner steigerten und besser auf den TV Gladbeck vorbereiteten. Nach einem kuriosen Start die Spielzeit mit der Vizemeisterschaft abzuschließen, stellte die Gladbeckerinnen aber mehr als zufrieden.
Nach der Saison hieß es dann jedoch Abschied nehmen. Mit Alina Weichert, Elif Demirci, Marie Walker, Selina Steinwartz, Sabrina Sobieraj und Julia Frohleiks verlassen gleich sechs Spielerinnen aufgrund von Studium, Beruf und Privatleben das Team. Auch Nele Borkenhagen verlässt das Team, sie schafft den Sprung in die erste Damenmannschaft.

„Wir wünschen den Mädels alles Liebe und Gute auf ihren Wegen“, sagt Kapitänin Stefanie Krefting im Namen des Teams.

Die erfahrenen Spielerinnen mit ihrerQualität und Ausstrahlung haben sicherlich große Lu?cken im Mannschaftsgefu?ge zuru?ck gelassen, die es zu fu?llen galt. Hier greift das Konzept der Volleyball-Abteilung: Die Förderung junger Spielerinnen und die fru?hzeitige Heranfu?hrung an höhere Spielklassen. Mit Ellen Plonowski, ElenaSchulz, Wiebke Putzmann, Maren Mäß und Ruth Holländer schaffen es gleich fu?nf Kandidatinnen aus der dritten Mannschaft in das Regionalliga-Team. Fu?r die jungen Spielerinnen gilt es insbesondere, den großen Sprung zwischen Bezirksliga und Regionalliga zu meistern.
Fu?r den TV Gladbeck konnte zudem Natalie Kordt vom Verbandsligisten TB Höntrop, ein weiterer Youngster mit viel Potential, gewonnen werden. Zudem wechseln Rocio Rietz und Joelle Salumu von der SG FdG Herne und Friedericke Putzmann vom VC Essen-Borbeck zu den Blau-Weißen. So konnten wichtige Spielerinnen ins Aufgebot geholt werden, die bereits Erfahrungen in der Ober- und Regionalliga gesammelt haben. Ein weiteres Novum wird es in dieser Saison geben, mit Friedericke und Wiebke Putzmann sowie Maria und Rocio Rietz schlagen direkt zwei Geschwisterpärchen fu?r die zweite Damenmannschaft auf.

Und auch auf der Trainerposition ist ein erneuter Wechsel zu verzeichnen. Andreas Josch war zuletzt beim SV Lu?nen als Trainer der Verbands- bzw. Landesliga tätig. Josch bringt langjährige Erfahrung aus dem Jugend-, Damen- und Herrenbereich mit. In der Vergangenheit war er selbst als Profispieler in der polnischen ersten Liga aktiv und wird nun die Blauhemden am Spielfeldrand anleiten und tatkräftig unterstu?tzen. Zunächst ist es das Ziel, in ku?rzester Zeit aus den Spielerinnen eine Einheit zu formen und Abstimmungsschwierigkeiten schnellstmöglich in den Griff zu bekommen. Was die Saison 2017/2018 fu?r die zweite Damenmannschaft bereithält, werden die ersten Saisonspiele zeigen. Aber waren Bedenken nicht auch vor der letztenSaison vorhanden?

Das Team 2017/2018:
Maria Rietz, Ruth Holländer, Joelle Salumu, Rocio Rietz, Esin Aslan, Stefanie Krefting, Wiebke Putzmann, Elena Schulz, Friedericke Putzmann, Ellen Plonowski, Kim Smaniotto, Maren Mäß, Natalie Kordt, Leonie Thiele

Trainer & Kontakt

Thomas Kubiak

Ioan Vasi

E-Mail senden

Trainingszeiten

Dienstag: 20:00 - 22:00 Uhr
Mittwoch: 20:00 - 22:00 Uhr
Freitag: 20:00 - 22:00 Uhr

Trainingshallen

Artur-Schirrmacher-Halle
Nordparkhalle